AGM Akademie – Lehrgänge

„Zertifizierter Montagehelfer“ (IFGS)

Fachlehrgang für moderne Fahrzeugverglasung – Für Aushilfen und Auszubildende

Seminarbeschreibung:

Neue Materialien im Karosserie- und Fahrzeugbau, darauf abgestimmte Klebe- und Reparatursysteme, komplizierte Auswahlverfahren und neue Technologien im Bereich Sensorik verlangen von den Mitarbeitern immer mehr Spezialwissen. Um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden bieten wir, als erstes Unternehmen der Branche, den Lehrgang „Zertifizierter Montagehelfer„ mit Prüfung nach IFGS- Internationaler Fahrzeugglas Standard, an. Zeigen Sie ihren Kunden, dass auch Ihre Aushilfskräfte nachweislich für optimale Qualität sorgen und damit für die sichere und wirtschaftliche Ausführung von Reparaturen und Verglasungen in Ihrem Betrieb!
 
Der Fachlehrgang „Zertifizierter Montagehelfer„ mit Prüfung nach IFGS wendet sich an alle Aushilfskräfte und Auszubildende aus Kfz-Service- und Reparaturwerkstätten und Autoglasfachbetrieben, welche im Team mit einem Fahrzeugglaser (zertifiziert nach IFGS) zusammenarbeiten. Der Fachlehrgang bietet Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, durch Erweiterung ihrer Kenntnisse und praktisches Training im Bereich modernster Verglasungstechnik, bestmögliche Ergebnisse in höchster Qualität zu erzielen.
Bei erfolgreicherem Abschluss erhalten die Teilnehmer von der AGM Akademie den Titel „Zertifizierter Montagehelfer“, geprüft nach IFGS – Internationaler Fahrzeugglas Standard . Dieses Zertifikat dokumentiert, dass Ihre Aushilfen und Auszubildende in der Lage sind, auch modernste Fahrzeugtypen, nach aktuellem Stand der Technik, im Team zu verglasen.
Das Zertifikat besitzt eine Gültigkeit von drei Jahren und kann in diesem Zeitraum auch in Ihren Werbekampagnen eingesetz werden.

Weitere Infos:

 

Druckversion

  

Anmelden

  

Weitere Termine

 

Abschluss:

Zertifizierter Montagehelfer – geprüft nach IFG

 

Seminarinhalte:

I. Theoretischer Teil

  • Anforderungen an die moderne Fahrzeugverglasung
  • Arten vonSicherheitsglas
  • Brucharten
  • Sensortechnik
  • Umgang nit Airbags und Gurtstraffern
  • Regelungen und gesetzliche Vorschriften
  • Fehlanwendungen

II. Praktischer Teil

  • moderne Klebetechniken
  • Verbundglasreparatur
  • Verglasung von Front- und Seitenscheiben mit verschiedenen Austrennwerkzeugen und Klebesystemen
 

Seminargebühr:

490,00 Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Teilnehmerzahl:

max. 6 Teilnehmer

 

Dauer:

1 Tag

Footer Logos

Termin

Zum Termin

Rückrufbitte





Name/Vorname: *

Telefon: *

Bitte informieren Sie sich hier, wie wir mit Ihren personenbezogen Daten umgehen: Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert*

* Pflichtfelder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen